European Sign Expo 2017 Neon-Abteilung bei YESCO Las VegasInnovationspreisträger 2017Profil 3 in bronze mit warmweißen LED

LWD – DER VERBAND DER LICHTWERBUNG IN DEUTSCHLAND

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen der der Lichtwerbung,

bald geht wieder ein Jahr zu Ende. War 2016 ein erfolgreiches Jahr? Sicherlich, es gab deutlich bessere Jahre für die Branche. Aber wie lange ist das schon her?

Die Lichtwerbung profitierte 2016 erneut vom allgemeinen Aufwind im Handwerk und dem positiven Boom der Bauindustrie im Gewerbebau. Große Aufträge waren eher die Seltenheit am Markt, aber die Kontinuität des Auftragseingangs war berechenbarer und wohl auch ausreichend. Unter dem Strich war es also wieder mal ein ausgeglichenes Jahr, irgendwie.

Ausruhen sollte sich die Branche sicherlich nicht, es gilt unsere Unternehmen zukunftssicher zu machen. Der europäische Wettbewerb steht immer noch erwartungsvoll vor der Tür. Es ist wichtig, unsere Themen Qualität und Werthaltigkeit unserer Produkte dem Billigpreis entgegen zu stellen. Nur so kann die Branche bestehen. Erste Anzeichen des Verstehens sind auf der Kundenseite zu erkennen, nutzen wir die Chance. Da passt es hervorragend, dass sich der europäische Dachverband stark macht für eine Einführung einer EU Norm für Werbeanlagen. Ich sehe die große Chance das Thema Qualität und Nachhaltigkeit unserer Produkte in den Fokus zu stellen.

Der lwd hat im vergangenen Jahr wieder neue Mitglieder begrüßen können. Gemeinsam bieten wir mit dem lwd den Fachverband für Hersteller und Komponentenhersteller als die passende Plattform zum Austausch unter Kollegen und der Vertretung der gemeinsamen Interessen. Hier begrüße ich ausdrücklich die Initiative des ZVW zur Wiedereinführung der Meisterpflicht bei Betrieben. Allerdings mit der deutlichen Maßgabe aus Sicht des lwd, auch andere Qualifikationen zuzulassen, wie z.B. den Ingenieur oder auch kaufmännische geführte Unternehmen mit entsprechenden Qualifikationen in der Mitarbeiterschaft. Wichtig ist, dass die Verantwortung und das Wissen um unsere Produkte wieder den Einzug in Betriebe hält.

Ich wünsche im Namen des Vorstandes, dem Beirat und der Geschäftsstelle Ihnen, Ihren Familien, den Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und uns allen besinnliche Feiertage und ein erfolgreiches Jahr 2017!

Wir treffen uns in Erfurt im März.

Ihr
Hans Joachim Kremser
Vorstandsvorsitzender Lichtwerber Deutschland